Kontaktdaten

Arbeiterwohlfahrt
Kreisverband Wiesbaden e.V.
Nerotal 18
65193 Wiesbaden
Telefon: 0611 712029-10

Arbeiterwohlfahrt

Kreisverband Wiesbaden e.V.

Der Kreisverband ist 1922 gegründet worden. Die Geschichte der AWO ist geprägt vom großen Engagement Einzelner zum Wohl vieler Menschen (hierzu erfahren Sie mehr unter Geschichte). Er ist einer der großen Träger sozialer Arbeit in Wiesbaden und Umgebung. Wenn Sie weitergehende Informationen suchen, Fragen haben, Beratung wünschen oder an Informationsmaterial interessiert sind, schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an.

Wir sind für Sie da.
Ihre Arbeiterwohlfahrt Wiesbaden e. V.

Image-Video der AWO Wiesbaden

Mitgliedschaft

Werden Sie Mitglied der Arbeiterwohlfahrt.  AWO-Mitglied

Die jüngsten Beiträge

Kreiskonferenz bestätigt AWO-Vorstand im Amt

Wolfgang Stasche Stehende Ovationen für Hannelore Richter, scheidende Geschäftsführerin der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Wiesbaden: Richter, die ihr Amt zum 1. November an ihren bisherigen Stellvertreter Murat Burcu sowie an Gereon Richter und Patricia Volz übergibt, wurde mit minutenlangem stehenden Applaus gefeiert. Die 60-Jährige äußerte sich vor den Delegierten der Kreiskonferenz zum Abschluss ihres Geschäftsberichts kritisch zur Berichterstattung in den lokalen Tageszeitungen über angeblich unseriöse Verflechtungen zwischen den AWO-Kreisverbänden Frankfurt und Wiesbaden, und sprach den Zeitungen, mit denen sie jahrzehntelang gut zusammengearbeitet habe, gleichwohl ihr Vertrauen aus. Das Vertrauen der AWO-Mitglieder genießt auch der im Verlauf der Kreiskonferenz entlastete Vorstand: Kreisvorsitzender Wolfgang…

[Zur Bildergalerie]

Weiterlesen

Stellungnahme zur Berichterstattung des Wiesbadener Kuriers vom 23.10.2019

Am 23.10.19 ist im Wiesbadener Kurier ein Artikel „Die Awo-Familie als Geschäftsmodell?“ von Frau Birgit Emnet erschienen. Der Vorstand der  Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Wiesbaden e.V. nimmt hierzu, wie folgt, Stellung: Erneut ist aus der Feder von Frau Birgit Emnet ein tendenziöser Artikel erschienen, der überdies von sachlichen Fehlern und offenbar gewollten Fehlinterpretationen strotzt. Die vielsagend dargestellten…
Weiterlesen

AWO Wiesbaden weist Vorwürfe zurück

Am 18.09.19  ist im Wiesbadener Kurier ein Artikel von Frau Birgit Emnet erschienen, der zahlreiche Unrichtigkeiten und  unseres Erachtens wertende Fehlinterpretationen beinhaltet. Der Vorstand der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Wiesbaden e.V. nimmt hierzu, wie folgt, Stellung: Die inkriminierten „Doppelfunktionen“ von Hannelore und Jürgen Richter stellen weder einen Rechtsverstoß, noch eine Compliance-Verletzung dar. Diese Funktionen bestehen seit über…
Weiterlesen

Für ein buntes Wiesbaden! – Kundgebung am 14.09., Reisinger Anlage

Liebe Freund_innen eines bunten und demokratischen Wiesbadens, Für den 14.09. haben die extrem rechten „Gelbwesten“ erneut eine Demonstration durch Wiesbaden angemeldet. Das Bündnis für Demokratie Wiesbaden spricht sich klar gegen die Verbreitung rassistischer Positionierungen und antisemitischer Verschwörungstheorien aus. Wir überlassen extrem rechten Gruppierungen nicht die Stadt. Daher rufen wir alle demokratisch gesinnten Bürger_innen dazu auf,…
Weiterlesen

Zum zweiten Mal dabei

Am Samstag, den 13.07.2019 richtete der Wassersport-Verein Schierstein 1921 e.V. die 24. Schiersteiner Drachenboot-Regatta am Schiersteiner Hafenfest aus. Insgesamt traten 16 sportbegeisterte Fun-Teams zu 250m Zeit-Rennen, Finalläufen, 2000m Rennen und den Pendelstaffeln gegeneinander an. Die AWO-Cados waren zum 2. Mal am Start. Die Wochen zuvor wurde fleißig an Paddeltechnik und Koordination trainiert. Die Crew bestand…
Weiterlesen

Ausgezeichnet

Am Freitag, den 05.07.19 wurde das Altenhilfezentrum Konrad-Arndt zum zweiten Mal vom MRE-Netz Rhein Main mit dem Hygiene-Siegel ausgezeichnet. Das MRE-Netzwerk Rhein-Main wurde gegründet um über den enormen Anstieg an multiresistenten Erregern (MRE) aufzuklären und den damit entstehenden Problemen wirksam entgegen zu wirken.

Weiterlesen

Pflegezentrum Robert-Krekel: Erster Bauabschnitt ist beendet

Der erste Bauabschnitt des AWO-Pflegezentrums Robert-Krekel ist abgeschlossen: Das Haus, in dem künftig bis zu 61 Menschen mit seelischen Erkrankungen vollstationär betreut werden, beherbergt derzeit 28 Bewohnerinnen und Bewohner. Unter ihnen zehn Menschen, die im Rahmen des  „Konzepts zur Betreuung und Pflege von Menschen mit Komorbidität (KoComo)“ betreut werden. Wie AWO-Geschäftsführerin Hannelore Richter bei der…
Weiterlesen

10 Jahre Kita Otto-Witte mit Musik und Theater gefeiert

Mit einem abwechslungsreichen Programm und jeder Menge Fröhlichkeit wurde jetzt in der Kita Otto-Witte gefeiert: Vor zehn Jahren hatte der AWO Kreisverband Wiesbaden ein im Gewerbegebiet von Nordenstadt liegendes Bürogebäude zu einer Kindertagesstätte umgestaltet – und diese kleine Jubiläum wurde nun unter anderem mit Theater und Musik begangen.

Weiterlesen

Leinen los! Mit dem Schiff nach Rüdesheim

Die AWO Wiesbaden lädt herzlich zu einer Schiffstour auf dem Rhein ein!Wir freuen uns, Sie/Euch am Donnerstag, 27. Juni 2019, an Bord begrüßen zu können und gemeinsam nach Rüdesheim zu reisen. Der Ausflug mit der»Wappen von Frankfurt« beginnt pünktlich um 9.00 Uhr am Anleger der Primus-Linie am Rheinufer in Wiesbaden-Biebrich.

Weiterlesen

Bewegen und Positionieren

Bereits zum wiederholten Male wurden mehrere Kinästhetik-Schulungen für neu eingestellte Mitarbeiter*innen und Auszubildende angeboten. Dazu kooperiert der AWO Kreisverband Wiesbaden e.V. im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung mit den bodywakers – die FitnessTherapeuten. Das Bewegen unter kinästhetischen Aspekten erfolgt unter Einbeziehung von Bewegungsressourcen des zu pflegenden Menschen ohne Heben und Tragen durch die Pflegekräfte.Nach einem theoretischen Teil stellten die Mitarbeiter*innen ihrem Kinästhetik-Referenten Bewohner*innen zur gemeinsamen Erarbeitung von sowohl für Pflegekräfte als auch Pflegebedürftigen erleichternden Bewegungsabläufen vor.

Weiterlesen
Menü