Unsere Leistungen erbringen wir in enger Zusammenarbeit mit Haus- und Fachärzten, Hilfsmittel-Versorgern, Kliniken und diversen Kooperationspartnern.

Im pflegerischen Bereich

  • Planung und Steuerung des Pflege- und Betreuungsprozesses
  • intensive zustandserhaltende und stimulierende /aktivierende Pflege unter Einbeziehung therapeutischer Maßnahmen
  • Trachealkanülenmanagement, Umgang mit Schluckstörungen, enterale Ernährung über Sonde, Umgang mit medizinischen Geräten, Durchführung von ärztlich verordneten Maßnahmen, Notfallmanagement

Im therapeutischen Bereich

Der Erhalt oder die Verbesserung der Mobilität und die Verbesserung der Fähigkeit zur Selbsthilfe zählen zu den Schwerpunkten in der vielschichtigen Therapie. Dazu gehören unter anderem

  • Physiotherapie
  • Ergotherapie
  • Musiktherapie
  • Einbeziehung zusäzlicher externer Therapeuten, z. B. Logopäden

Im sozialen Bereich

Ein besonderer Wert wird auch auf die Vermittlung von Gefühlen wie Sicherheit und Geborgenheit gelegt – für die Bewohnerinnen und Bewohner, aber auch ihre Angehörigen. Das beinhaltet

  • Regelmäßig Angehörigentreffen
  • Betreuung der Bewohnerinnen und Bewohner sowie ihrer Angehörigen in Konfliktsituationen
  • Hausfeste und Ausflüge
  • Mehrere Angebote der Therapie und Betreuung finden im großen Aufenthaltsraum statt. Davon profitieren auch unsere Bewohnerinnen und Bewohner, die selbst nicht aktiv an Angeboten teilnehmen, diese aber so trotzdem begleiten können.

In der medizinischen Betreuung

Im Rahmen der Dauerpflege erfolgt für unsere Bewohnerinnen und Bewohnern eine kontinuierliche ärztliche Beobachtung durch

  • Regelmäßige Visiten der Hausärzte
  • Regelmäßige Visiten des Neurologen
  • Konsultation anderer Fachärzte wie z.B. HNO, Urologe, Zahnarzt, Schmerzzentrum
  • Bei Bedarf Konsultation eines Zentrums der Palliativversorgung

Nehmen Sie Kontakt auf

Altenhilfezentrum Konrad-Arndt
Meißener Straße 25
65191 Wiesbaden

Verantwortliche Pflegefachkraft,
Neuro-Phase F:
Frau Marion Vahsel
Tel. 0611 33555-160

Menü