Wer Gewalt in der Paarbeziehung erlebt, fühlt sich oft sehr alleine. Beratung kann Sie stärken und begleiten, wenn Sie weitreichende Entscheidungen für Ihr weiteres Leben treffen möchten. Freiwilligkeit ist die Grundvoraussetzung für unsere Beratung. Sie entscheiden selbst, wie häufig Sie diese in Anspruch nehmen möchten. Wir beraten Sie nach dem Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“:

  • so viel Hilfe wie nötig,
  • so viel Selbständigkeit wie möglich.

Im geschützten Rahmen erhalten Sie die Möglichkeit, individuelle Lösungen zu finden, die erlebte Gewalt zu bearbeiten und sich mit der neuen Rolle als alleinerziehender Mutter auseinander zu setzen.

Nehmen Sie Kontakt auf

Leitung:
Frau Alexandra Dumitrescu
Telefon 0611 59 90 339

E-Mail schreiben

Über die Namensgeberin

Nurdan Eker

Mehr erfahren.

Menü