Information für Angehörige

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchten wir Sie in Kürze informieren, was für die Angehörigen der Bewohner*innen unseres Altenhilfezentrums Konrad-Arndt mit der angeschlossenen Neuro-Phase F sowie des Pflegezentrums Robert-Krekel durch die Corona-Pandemie wichtig ist:

Wir werden alles in unserer Macht stehende tun, um die gesundheitlichen Gefahren von den uns anvertrauten Menschen abzuhalten. Sie sind durch ihr Alter oder diverse Vorerkrankungen besonders zu schützen. Daraus ergibt sich eine Einschränkung der Besuchszeiten für Angehörige. Wir bitten Sie die persönlichen Kontakte mit den Bewohner*innen auf das Nötigste zu reduzieren und im Zweifel von Besuchen abzusehen! Nutzen Sie das Telefon, um in Verbindung zu bleiben. Kommen Sie bitte auf keinen Fall in unsere Zentren, wenn Sie selbst Erkältungssymptome aufweisen.

Sollten Sie dennoch unsere Einrichtungen aufsuchen, so waschen und desinfizieren Sie sich zuvor die Hände und fassen Sie möglichst wenig an, auch nicht Ihre Angehörigen.

Ihre Mitarbeit ist unabdingbar, um Ihre Angehörigen und auch das Pflegepersonal unserer Einrichtungen zu schützen. Wir danken für Ihr Verständnis!

Ihre Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Wiesbaden

Menü