Beiträge von Joerg Meierotte

  1. Startseite
  2. Joerg Meierotte

Veranstaltungseinladung: Gestohlenes Leben. Kinderarmut in Deutschland. Do, 30.1., 19 Uhr, Haus an der Marktkirche.

Wir laden Euch hiermit für den kommenden Donnerstag zu der folgenden Veranstaltung ein, die sich um das Thema Kinderarmut in Deutschland und Wiesbaden dreht und von verschiedenen Wiesbadener Organisationen und Institutionen veranstaltet wird, auch von der Arbeiterwohlfahrt: Donnerstag, 30.Januar 2020, 19 Uhr Gestohlenes Leben. Kinderarmut in Deutschland. Ort: Friedrich-Naumann Saal, Haus an der Marktkirche, Schlossplatz 4, 65183 Wiesbaden Vortrag von Prof. Dr. Michael Klundt, Hochschule Magdeburg Stendal Professor Michael Klundt ermittelt Umfang, Strukturen und Erscheinungsformen von Kinderarmut und setzt sich mit den psychosozialen und gesellschaftlichen Folgen auseinander. Er analysiert, wie sich diskriminierende Schuldzuweisungen auf die politische Aufarbeitung auswirken. Besonders bedenklich…
Weiterlesen

Wolfgang Hessenauer ist neuer Kreisvorsitzender der AWO Wiesbaden

Wolfgang Hessenauer (77), ehemaliger Wiesbadener Sozialdezernent, ist gestern Abend in einer außerordentlichen Kreiskonferenz zum neuen Vorsitzenden der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Wiesbaden gewählt worden. Dem SPD-Politiker, seit 1974 Mitglied der AWO, wird der frühere Leiter des Wiesbadener Amtes für Soziale Arbeit, Franz Betz, als stellvertretender Kreisvorsitzender zur Seite stehen. Bei der geheimen Wahl in der AWO-Altenwohnanlage Konrad-Arndt entfielen 14 von 15 gültigen Stimmen auf Hessenauer, Betz konnte ein nahezu identisch deutliches Votum verbuchen. Vorerst wird es bei dem Vorstands-Duo bleiben: Bei der vom Bundesvorsitzenden der AWO, Wolfgang Stadler, geleiteten Wahl fanden sich am Mittwochabend keine Kandidaten um die Positionen unter anderem als…
Weiterlesen

Informationen zur Kreiskonferenz der AWO Wiesbaden am 22.01.2020

Am 22.01.2020 wird planmäßig die außerordentliche Kreiskonferenz der Arbeiterwohlfahrt Wiesbaden stattfinden. Diese Konferenz wollen wir nutzen um einen neuen Vorstand zu wählen und uns intern über die aktuelle Situation auszutauschen. Da die Mitglieder die Möglichkeit haben sollen sich losgelöst von der öffentlichen Debatte zu beraten wird die Konferenz nur für die Delegierten und Mitglieder zugänglich sein. Wir bitten daher an die Mitgliedsbücher zu denken. Auch bitten wir aus diesen Gründen um Verständnis, dass die verbandsinterne Sitzung nicht presseöffentlich sein kann.
Weiterlesen

Pressemitteilung: Pflegeentgelte entsprechen gesetzlichen Vorgaben

Die Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Wiesbaden (AWO) nimmt im Interesse des zugesagten transparenten Informationsflusses unter anderem zu der Anpassung der Pflegeentgelte Stellung: Es steht den gemäß Versorgungsvertrag zugelassenen voll- und teilstationären Pflegeeinrichtungen nach dem 8. Kapitel des SGB XI frei, die Anpassung ihrer laufenden Pflegeentgelte entweder über individuelle Einzelverhandlungen oder mittels Pauschalen im Rahmen eines Vereinfachten Verfahrens vorzunehmen. Die aktuelle Empfehlung zur pauschalen Entgeltanhebung für 2019/2020 um 4,30 Prozent (für 18 Monate) ergibt sich aus einem Beschluss der „Arbeitsgemeinschaft Stationäre Pflege in Hessen“ vom 1. September 2019. Vertragspartner bei Pflegesatzvereinbarung sind neben dem Einrichtungsträger und dem zuständigen Sozialhilfeträger (Magistrat der Stadt Wiesbaden)…
Weiterlesen

Internes Führungskräftetraining bei der AWO Wiesbaden

In den vergangenen Monaten fand im Rahmen unseres internen Konzeptes die Fortbildung einiger unserer Führungskräfte statt. Dabei reflektierten die teilnehmenden Mitarbeiter*innen ihre Führungsrollen und tauschten sich untereinander aus. So setzte man sich auch mit den Stärken und Schwächen des eigenen Führungsstiles aus- und lernte so auch voneinander. Zum Abschluss der über das Jahr andauernden Veranstaltungsreihe wurden die teilnehmenden Mitarbeiter*innen mit einer Urkunde geehrt. „Das Führungskräftetraining war eine sehr wertvolle Erfahrung. Im Austausch mit den Kolleginnen und Kollegen haben wir uns viele interessante Module erarbeitet, konnten uns durch Fallbeispiele aus dem Arbeitsalltag wertvolle Tipps und Anregungen einholen. Man lernt sich nicht…
Weiterlesen

AWO-Kita Heßloch wurde mit Auszeichnung „Wiesbadener Ökoprofit-Betrieb“ im Rathaus geehrt

Die Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Wiesbaden wird die von ihr betreuten mehr als 750 Kita-Kinder noch stärker für die Bereiche Ökologie, Biodiversität und  Nachhaltigkeit sensibilisieren. Die Kita Heßloch, die für ihr Engagement für Umwelt- und Klimaschutz am Mittwoch, 4. Dezember, mit der Auszeichnung „Wiesbadener Ökoprofit-Betrieb“ ausgezeichnet wurde, hat bei diesem Vorhaben die Vorreiterrolle übernommen. Als Piloteinrichtung wurden hier in den Jahren 2018 und 2019 zahlreiche Maßnahmen für mehr Energieeffizienz durchgeführt – unter anderem beim veränderten Einsatz von Elektrogeräten, mit der Umstellung auf Umweltpapier, dem Einsatz von LED-Leuchtmitteln sowie der Sensibilisierung des Kita-Teams für nachhaltiges Handeln. Ein verstärktes Umweltbewusstsein der Kinder soll, so…
Weiterlesen

Pressemitteilung: Prüfungen werden “voll umfänglich unterstützt”

Elke Wansner, stellvertretende Vorsitzende des AWO Kreisverbandes Wiesbaden, kündigt außerordentliche Kreiskonferenz und Neuwahl des Vorstands an Im Rahmen einer über zweistündigen Pressekonferenz anlässlich der Veröffentlichungen über die Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Wiesbaden informierte die stellvertretende Kreisvorsitzende Elke Wansner über aktuell laufende Prüfungsverfahren und bezog Stellung unter anderem zu den in den Medien erhobenen Vorwürfen wegen nicht angemessener Gehaltsstrukturen. Wansner stellte einen sieben Punkte umfassenden Prüfkatalog vor und sicherte die „voll  umfängliche Unterstützung“ des Kreisverbandes für sämtliche anstehenden Prüfungen zu. Im Einzelnen finden derzeit die nachfolgenden Prüfungen bei der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Wiesbaden statt:  Der Bundesverband der Arbeiterwohlfahrt wurde um die Prüfung der…
Weiterlesen
Menü