Monat: November 2015

  1. Startseite
  2. 2015
  3. November

„Jetzt schlägt´s 13“: Gelungene Kundgebung gegen städtische Sparpläne

Annähernd 1000 Demonstranten fanden sich am Freitag, dem 13., auf dem Dern´schen Gelände ein, um unter dem Motto „Jetzt schlägt´s 13!“ ihre Ablehnung gegen die von der Stadt geplanten Sparmaßnahmen im Sozialetat des neuen Doppelhaushalts 2016/2017 kundzutun. Bei der von der Liga der Wohlfahrtsverbände Wiesbaden (Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Wiesbaden, Caritasverband Wiesbaden-Rheingau-Taunus, Der Paritätische, Deutsches Rotes Kreuz Wiesbaden, Diakonisches Werk Wiesbaden und Jüdische Gemeinde Wiesbaden) veranstalteten Kundgebung waren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der AWO Wiesbaden zahlreich vertreten. Auch sie fürchten um den sozialen Frieden in der Stadt – auch wenn die Politiker jetzt erklärten, dass die Einsparvorgaben im Haushalt von 20 Millionen Euro…
Weiterlesen
Menü