PKW für soziale Dienste

Quelle: Wiesbadener Kurier

PKW für soziale Dienste

SPENDE Volksbank unterstützt Kauf mit 30.000 Euro

Wiesbaden (red).

Zur Unterstützung ihrer mobilen Dienste erhielten gestern vier soziale Einrichtungen insgesamt sechs VW-Fox-Pkw. Zwei Fahrzeuge gingen an den Sozialdienst des Caritasverbandes Wiesbaden-Rheingau-Taunus, zwei Fahrzeuge an die Krankenpflegestation Aarbergen-Hohenstein, ein Fahrzeug an die ambulanten Dienste der Arbeiterwohlfahrt und ein Fahrzeug an das Diakonische Werk Wiesbaden. 50 Prozent der Anschaffungskosten für die Autos tragen die Einrichtungen selbst. Den Restbetrag von 30000 Euro hat die Wiesbadener Volksbank gespendet.

Zurück zur Übersicht der Presseberichte 2009