Aktuelles

Arbeiterwohlfahrt, Kreisverband Wiesbaden e.V.

SPD-Bundestagskandidat Simon Rottloff zu Gast bei der traditionellen AWO-Rheintour

Simon Rottloff

Als kürzlich ein große Gästeschar zu der traditionellen Schiffstour der AWO Wiesbaden nach Rüdesheim aufbrach, wurde sie von einem prominenten Gast begleitet: Simon Rottloff, Bundestagskandidat der Wiesbadener SPD, war mit an Bord und genoss nicht nur die Fahrt auf dem Rhein, sondern nutzte die Gelegenheit, sich und seine politischen Ziele vorzustellen. Der 36-Jährige, der seit 2011 für die Wiesbadener Sozialdemokraten in der Wiesbadener Stadtverordnetenversammlung sitzt, soll bei der für den September terminierten Bundestagswahl das Direktmandat holen.
Simon Rottloff ist gelernter Bürokaufmann und verfügt über langjährige Erfahrung in der Gewerkschaftsarbeit, etwa als Landes- und Bundesjugendvorsitzender Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt. Seit 2006 ist Rottloff Betriebsrat von SOKA-Bau und übt hier auch die Funktion des Gesamtbetriebsratsvorsitzenden aus. Als Wiesbadener Stadtverordneter ist Simon Rottloff Mitglied im Revisionsausschuss des Stadtparlaments und der Verdingungskommission.
Dass der Sozialdemokrat nicht nur gut reden, sondern auch beherzt zupacken kann, wird er am 12. Juli im Altenhilfezentrum Konrad-Arndt in Bierstadt unter Beweis stellen: Hier wird ein Team von Palast Promotion im Rahmen des Aktionstages „Wiesbaden engagiert!“ im Garten des Altenhilfezentrums ein Gewächshaus errichten und bepflanzen – tatkräftig unterstützt von Simon Rottloff.

Zur Bildergalerie der AWO-Rheintour 2013