Aktuelles

Arbeiterwohlfahrt, Kreisverband Wiesbaden e.V.

Kleine „Marktverkäufer“ verkaufen für einen guten Zweck

Quelle: www.wiesbaden.de | Pressemitteilung 30.08.2016

Beim nächsten Marktfrühstück am Samstag, 3. September, das die Wiesbaden Marketing GmbH auf dem Wochenmarkt veranstaltet, werden kleine Verkäuferinnen und Verkäufer ihr Geschick unter Beweis stellen: Unterstützt vom vegetarischen Imbiss-Stand Lalaland werden Kindergartenkinder in der Zeit zwischen 10 bis 14 Uhr frische saisonale Produkte, die von den Marktbeschickern gespendet werden, für einen guten Zweck verkaufen.

Die „Marktverkäufer“ sind Kinder aus der Kita Gerd-Panek der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Wiesbaden, und sie wollen möglichst viel frisches Obst und Gemüse verkaufen, damit ein langgehegter Wunsch der Kindertagesstätte Unter den Eichen in Wiesbaden realisiert werden kann: die Anlage einer Kräuterschnecke im Garten der Kita. „Wir wünschen den Kindern einen guten Verkauf und spendable Kunden. Es ist toll, dass sich die Kleinen für ihren Kita-Garten derart engagieren“, ermuntert Wiesbadens Wirtschaftsdezernent Detlev Bendel die Besucher des Wochenmarktes zum Einkauf am „Marktstand“ der Kinder beim Imbiss-Stand Lalaland. Gleichzeitig dankt Bendel den Marktbeschickern des Wiesbadener Wochenmarktes für die großzügige Unterstützung des Kinder-Marktstandes.

Der Weinstand des Wiesbadener Wochenmarktes wird am 3. September vom Weingut Berg aus Frauenstein betrieben. Die Gebrüder Gerhard und Manfred Berg, deren Weine bei Landesweinprämierungen regelmäßig Auszeichnungen erhalten, präsentieren Weine des Jahrgangs 2015 in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Auch Sekt und der Monte Secco werden an diesem Samstag am Weinstand angeboten.