Aktuelles

Arbeiterwohlfahrt, Kreisverband Wiesbaden e.V.

DG-Verlag beschenkt AWO-Altenhilfezentrum

Verlagsmitarbeiter erfüllen Bewohnern des Altenhilfezentrums Konrad-Arndt persönliche Weihnachtswünsche

WIESBADEN. Die Bewohnerinnen und Bewohner des AWO-Altenhilfezentrums Konrad-Arndt sind von einer ganz besonderen Aktion des Deutschen Genossenschaftsverlags (DG-Verlag), hellauf begeistert. Anstatt eine wohltätige Aktion oder Einrichtung zu unterstützen, haben sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Verlags in diesem Jahr entschieden, den Bewohnern des benachbarten AWO-Altenhilfezentrums konkrete Wünsche im Wert von rund 25 Euro zu erfüllen. Hier wurden nun die Wünsche der 120 Bewohnerinnen und Bewohner auf Karten niedergeschrieben und an den Verlag gegeben, der sie an seinem Weihnachtsbaum im Verlagsgebäude aufhängt. Die Mitarbeiter des Verlags können sich dann an dem Baum eine Karte aussuchen und den Wunsch ihrer Wahl erfüllen. Die Übergabe der Geschenke, die im Rahmen einer kleinen Feier im Altenhilfezentrum kurz vor Weihnachten erfolgen wird, nehmen die Verlagsmitarbeiter selbst vor.
Hannelore Richter, Geschäftsführerin der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Wiesbaden, ist von der Aktion begeistert: Sie weiß, dass die Bewohner des Altenhilfezentrums sich über die persönlichen Geschenke sehr freuen und wertet die Bescherung des DG-Verlags auch als Ausdruck der guten nachbarschaftlichen Beziehungen.

Diese Website benutzt Cookies, um optimal auf ihre Besucher eingehen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.