Aktuelles

Arbeiterwohlfahrt, Kreisverband Wiesbaden e.V.

Arbeit im AWO-Frauenhaus beeindruckt


Fachkräfte aus Pariser Vororten besuchen Nurdan-Eker-Haus des AWO-Kreisverbandes Wiesbaden
Nachhaltige Eindrücke von der erfolgreichen Arbeit des Frauenhauses Nurdan-Eker-Haus des Arbeiterwohlfahrt Kreisverbandes Wiesbaden nahm eine Delegation aus Frankreich mit zurück in die Heimat. Die Mitarbeiterinnen zweier Einrichtungen in den Pariser Vororten Clichy-sous-Bois und Champigny-sur-Marne verbrachten einen von den Bauhaus Werkstätten Wiesbaden (BWW) und dem deutsch-französischen Jugendwerk initiierten Gegenbesuch bei der Arbeiterwohlfahrt in Wiesbaden. AWO-Kreisvorsitzender Wolfgang Stasche, der die Kontakte zum Frauenhaus hergestellt hatte und die Sozialarbeiterinnen aus den Pariser Vororten während ihres Informationsbesuches begleitete, war ebenso wie AWO-Geschäftsführerin Hannelore Richter von dem großen Interesse der Sozialarbeiterinnen aus den Pariser Vororten angetan, die sich von der Arbeitsweise im Frauenhaus der AWO sehr beeindruckt zeigten.

[Pressemitteilung lesen]