Aktuelles

Arbeiterwohlfahrt, Kreisverband Wiesbaden e.V.

50-jähriges Bestehen der AWO-Kita „Marie-Juchacz“ mit einer fröhlichen Geburtstagsparty gefeiert

Wiesbaden engagiert
Die Bildaufnahmen stammen von Sanasha Werkheiser von Werkheiser photography.

Mit einem fröhlichen Fest wurde der 50. Geburtstag der AWO-Kita „Marie-Juchacz“ gefeiert. In der Kindertagesstätte, in der nun in einem ersten Sanierungsabschnitt unter anderem Fenster und Böden erneuert und die Räume mit neuem Mobiliar ausgestattet wurden, sorgten die Jungen und Mädchen mit einer kleinen Aufführung und Liedern für viel Freude und bedankten sich auf diese Art und Weise auch bei den Handwerkerinnen und Handwerkern, die diesen Bauabschnitt begleiteten.
Lobende Worte für die Arbeit des Kita-Teams um Jenny Fischer fanden neben Wiesbadens Stadtverordnetenvorsteherin Christa Gabriel und Sozialdezernent Christoph Manjura auch Wolfgang Stasche, Kreisvorsitzender der AWO Wiesbaden, und der stellvertretende Geschäftsführer Murat Burcu. Von den Rednerinnen und Rednern wurde besonders die integrative Kraft der Kindertagesstätte gelobt, sei es im Bereich der sprachlichen oder auch der musikalische Förderung. Und natürlich kamen die prominenten Gäste nicht mit leeren Händen zu der Geburtstagsfeier, zu der sich am Nachmittag auch die Eltern der mehr als 80 betreuten Kinder und – zu deren großer Freude – auch ein Zauberer einfanden.
Die im so genannten „Rinkerviertel“ in Kastel gelegene Kita mit ihrem großzügigen Außengelände ist nach der Sozialreformerin und Frauenrechtlerin Marie Juchacz benannt, die 1919 die Arbeiterwohlfahrt gründete und bis 1933 deren Erste Vorsitzende war. Juchacz musste nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten fliehen und lebte ab 1941 in den USA. 1949 kehrte sie aus ihrem Exil nach Deutschland zurück und wurde zur Ehrenvorsitzenden der Arbeiterwohlfahrt ernannt.

[Zur Bildergalerie]

Diese Website benutzt Cookies, um optimal auf ihre Besucher eingehen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.