25-jähriges Dienstjubiläum

Quelle: Wiesbadener Kurier

25-jähriges Dienstjubiläum

Eine Feier zum 25. Dienstjubiläum, wie sie jetzt für Hannelore Richter, der Geschäftsführerin der Arbeiterwohlfahrt Wiesbaden, gegeben wurde, kann durchaus eine humorige Angelegenheit sein. Wie am Freitag im Anny-Lang-Haus bewiesen wurde und ganz im Sinne der Geehrten war. Als Laudator sorgte Ex-Oberbürgermeister Rudi Schmitt eloquent wie ehedem vereinzelt für unfreiwillige Komik, und AWO-Vorsitzender Wolfgang Stasche schien so viel Vergnügen an der Ehrung der 49-Jährigen zu haben, als wäre es seine eigene. Nicht zuletzt amüsierten sich viele Ex-SPD-Politiker, wie der frühere Bundesfinanzminister Hans Matthöfer, Wiesbadens ehemaliger Stadtkämmerer Dietrich Oedekoven, Ex-Sozialdezernent Wolfgang Hessenauer und noch aktive wie der Landtagsabgeordnete Ernst-Ewald Roth und Sozialdezernent Arno Großmann mit der AWO-Geschäftsführerin, ihrem Mann Jürgen Richter und Sohn Gereon. Wie es sich für ein Jubiläum gehört, gab’s für Hannelore Richter natürlich eine Urkunde und jede Menge Geschenke, darunter ein Aktenkoffer auf Rollen, damit sie immer und überall zum Wohle der Arbeiterwohlfahrt arbeiten kann…

Zurück zur Übersicht der Presseberichte 2009